Public projects

Thatenhorst Interior Office
==

Where The (Interior!) Magic Happens…
Große Freude: Wir präsentieren unser neues Office! In nur vier Monaten wandelte sich die großzügige Altbaufläche in der Schwabinger Franz-Joseph-Straße 14 vom absoluten Rohbau in den wunschgemäßen Ist-Zustand, in dem Good Vibes auf ultimative Lieblingsstücke zur Preview einladen. Höchste Zeit für eine Room Tour mit tiefen Einblicken in die Thatenhorst-DNA!

 

Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!

Dem Color Code entlang, bitte!
Längst steht Stephanie Thatenhorst Interior weltweit für farbenfrohe, eklektische Interior-Cocktails, die mit ihrem Material-Mix überall den Zeitgeist treffen. Klar, dass das Münchner Office der Stil-Typologie folgt. Unaufgeregt von Fischgrätparkett und steingrauen Wänden inszeniert, ziehen einen Läufer in Blocktreifen (cc-tapis) und die Mondrian-eske Garderobe (Draga Aurel) ins Büro – und Material-Muster an den Wänden und Poufs aus der eigenen Kollektion in ihren Bann.

Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!

Chefin + Steffi = Cheffi
Gelebte Individualität trifft in Stephanie Thatenhorsts Büro auf eine genauso gemeinte Open Door Policy. Davon zeugen der maßangefertigte Schreibtisch in Primärblau UND das hochpersönliche Türschild. Unterlagen finden im Statement-Wandregal (Muller van Severen) Platz und abends rückt die Tischleuchte mit Retro-Appeal (Nemo) neue Entwürfe aus der Inteior-Schmiede ins rechte Licht.

Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!

Teamwork Makes The Dreamwork
Hinter Stephanie Thatenhorst steckt ein grandioses Team, mit dem die Interoir-Designerin sämtliche Einsätze vom Einfamilienhaus über Ladeneinrichtungen bis hin zu internationalen Hotelprojekten stemmt. Großzügige Arbeitsplätze (mit angesagten Trennern aus dem Akustik-Wunder Cord!) und jede Menge Tageslicht sorgen dort für Wohlfühl-Flair. Und Material-Muster auf Augenhöhe liefern beiläufig Inspiration.

Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!

Auf in die Schatzkammer
Ein Aufenthalt im Musterraum ist für viele Bauherr:innen schlichtweg lifechanging, eröffnen die sorgfältig kuratierten, wertvollen Oberflächen von Bezugsstoffen über Fliesen bis hin zu Tapeten dort völlig neue Interior-Perspektiven. Natürlich immer begleitet von den Planer:innen, die das Konzept stilistisch ganzheitlich auf die Anforderungen abstimmen.

Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!

Ein ausbalanciertes Setting
Wer sich den ganzen Tag mit Interior beschäftigt, muss selbstverständlich auch mit seinen Konferenz- und Aufenthaltsräumen neue Maßstäbe setzen. Mission geglückt! Denn der gut gelaunte Vibe, der sich durchs gesamte Büro zieht, ist hier mit Happymakern vom Sideboard oder Beistelltisch (Glasitalia) bis hin zu den Blumentöpfen eingezogen. Neue Klassiker wie die Stühle (Tacchini) und die Tischleuchte (Favius) balancieren das Setting perfekt aus.

Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!

Über-coole Küche
Dass die besten Partys in der Küche stattfinden, weiß jeder. Dass das auch auf kreative Interior-Gespräche zutrifft, das wird aus diesem über-coolen Küchen-Thinktank berichtet. Vom schnellen Kaffee auf dem Sonnenbalkon oder dem Lunch – umgeben vom Thatenhorst-Color-Code mit Küchenzeile, Ess- und Miniwohnbereich wird gefachsimpelt, geträumt und gesponnen.

Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!
Unser neues Office jetzt im Magazin entdecken!

Waschechtes Wonderland
Je kleiner, desto lauter, heißt wie immer das exzentrische Design-Motto, wenn es um die funktionalen Räume geht. Dem Gästebad verpassen Wände in Schilfgrün, Fliesen in pudrigem Rosa und ein Blickfang-Spiegel in sattem Blau feminine Stärke. Ein Wahnsinns-Fliesen-Tris in Grau, Weiß, Schwarz verleiht der größeren Badversion die perfekte Basis für bonbonfarbene Highlights wie das Waschbecken (Kast) und den mehrfarbig schimmernden Seifenblasen-Spiegel (Sabine Marcelis).==

Fell in love with a product that is not listed?

Einige der auf den Bildern gezeigten Produkte sind Spezialanfertigungen für das Objekt. Ihnen gefällt ein Produkt, welches nicht gelistet ist? Kontaktieren Sie uns, auch für Sie fertigen wir gerne einzelne Stücke. Wir freuen uns mit Ihnen kreativ zu werden!
Kontakt

======== BILDERGALERIE ========

Der Warenkorb ist leer.