Public projects

Zahnarztpraxis mit Design-Flair
==

Bye-bye Praxisflair, hello Wohlfühlambiente

Dass eine Zahnarztpraxis ihren Patienten schon beim Betreten ein Lächeln aufs Gesicht zaubern kann, zeigen diese Kemptner Räumlichkeiten. Denn Stephanie Thatenhorsts Ansatz, die Neubaufläche mit warmem Nussbaumholz, Wohnstoffen und objekthaften Möbeln optisch auf Wohnzimmer zu drehen, wirkt auf die Besucher nicht nur beruhigend, es macht den Zahnarztbesuch auch zum Erlebnis.

 

Unser Projekt Zahnarztpraxis mit Design-Flair jetzt im Magazin entdecken
Unser Projekt Zahnarztpraxis mit Design-Flair jetzt im Magazin entdecken
Unser Projekt Zahnarztpraxis mit Design-Flair jetzt im Magazin entdecken

Warm Welcome
Wie ein Weichzeichner und durch und durch zugewandt – so empfängt die Praxis ihre Besucher. Denn der monolithisch gestaltete, verspiegelte Tresen verstärkt die warme Lichtstimmung und die natürliche Maserung der Nussbaumholzeinbauten. Großblättrige Monstera-Pflanzen erden das Setting.

Unser Projekt Zahnarztpraxis mit Design-Flair jetzt im Magazin entdecken
Unser Projekt Zahnarztpraxis mit Design-Flair jetzt im Magazin entdecken
Unser Projekt Zahnarztpraxis mit Design-Flair jetzt im Magazin entdecken

Schöner Warten
Entlang der Nussbaumeinbauten führen Retro-Pieces von der Garderobe bis zum Stuhl (Gubi) beinahe intuitiv in den Wartebereich, wo Stephanie Thatenhorst als Kontrast zum warmen Holz auf Wände und Decke aus Sichtbeton setzt. Das bodentiefe Modularsofa in ikonischem OP-Grün (Gubi), das Servierwagen-Doppel (Schönbuch) und ein filigranes Wandregal verpassen dem Raum Wohnlichkeit.

Unser Projekt Zahnarztpraxis mit Design-Flair jetzt im Magazin entdecken
Unser Projekt Zahnarztpraxis mit Design-Flair jetzt im Magazin entdecken
Unser Projekt Zahnarztpraxis mit Design-Flair jetzt im Magazin entdecken

Where the magic happens
Über den unaufgeregten Sichtestrichboden, der die gesamte Praxis eint, geht’s durch die Strukturglas-Stahl-Elemente in die Behandlungsräume. In sanftes Schilfgrün getauchte Stauflächen wirken dort beruhigend und entspannend, ohne den medizinischen Charakter zu verlieren. Und Details wie der Hocker für Handtasche oder Begleitperson, der Spiegel (Menu), in dem Patienten sich mühelos vorm Verlassen des Raumes zurecht machen können, und Raffrollos ergänzen Wohnzimmernoten.

Unser Projekt Zahnarztpraxis mit Design-Flair jetzt im Magazin entdecken
Unser Projekt Zahnarztpraxis mit Design-Flair jetzt im Magazin entdecken
Unser Projekt Zahnarztpraxis mit Design-Flair jetzt im Magazin entdecken

Ruhiger Rückzugsort
Was wäre eine Zahnarztpraxis ohne ihr Team? Deshalb findet sich die wohnliche Stil-DNA zusammen mit Himmelblau selbstverständlich auch in dem Sozialraum. Die lange Tafel bietet Platz für Meetings und Mittagspausen. Und die geschreinerte Nussbaumküche ist wie geschaffen für kleine, motivierende Soul-Food-Eskapaden. Bewusst nüchterner und aufs Wesentliche reduziert ist der Umkleidebereich: Klassische Spinde erstrahlen in Off-white und werden von den himmelblauen Wänden in Szene gesetzt.==

Fell in love with a product that is not listed?

Einige der auf den Bildern gezeigten Produkte sind Spezialanfertigungen für das Objekt. Ihnen gefällt ein Produkt, welches nicht gelistet ist? Kontaktieren Sie uns, auch für Sie fertigen wir gerne einzelne Stücke. Wir freuen uns mit Ihnen kreativ zu werden!
Kontakt

======== BILDERGALERIE ========

Der Warenkorb ist leer.